Ebook

Dezentes Herren Make-Up für den modernen Mann

Mehr zum Thema im Ebook Make Up bei stylesy.de 

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass nicht nur männliche Schauspieler Make Up tragen, sondern dass es auch im alltäglichen Leben von vielen Männern benutzt wird. Auch Männer sollten darauf achten, dass sie das richtige Herren Make Up wählen, denn es sollte ihrem Hauttyp entsprechen, damit Hautirritationen keine Chance haben.</a> Männer, die eine empfindliche Gesichtshaut haben, können mit dem La Roche Posay Make Up Unifiance eine gute Alternative wählen. Hochwertige Make Ups sind frei von Konservierungsstoffen und wirken außerdem entzündungshemmend.

Auch andere Make Up Komponenten, wie Mascara, Eyeliner, Concealer oder Lippenstift, sind mittlerweile im Bad zahlreicher Männer zu finden. Damit das Make Up nicht störend oder maskenhaft wirkt, sollte es sparsam aufgetragen, zu den Gesichtskonturen ausgestrichen und sanft ausgeblendet werden, um unschöne Ränder zu vermeiden. Mit einem Concealer werden kleine Fältchen oder Augenschatten optisch abgedeckt. Nachdem Concealer und Make Up aufgetragen sind, können Augen und Lippen betont werden. Dabei ist ebenfalls weniger mehr. Für perfekt geschminkte Herrenlippen eignen sich Nudetöne sehr gut. Die Augen können mit Mascara und Eyeliner in Szene gesetzt werden. Für ein dezentes Make Up am Tage stehen farblose Mascaras in Kombination mit weißen Eyelinern zur Verfügung. Wer es auffälliger mag, darf aber auch zu andersfarbigen Schminkutensilien greifen. 

Der Trend, dass immer mehr Männer Make Up tragen, hat eine steigende Tendenz. Nicht alleine deshalb, weil prominente, männliche Stilikonen das Schminken salonfähig gemacht haben. Vermutlich wird es aber noch eine ganze Weile dauern, bis es zur Norm wird, dass der normale Mann im alltäglichen Leben geschminkt ausgeht.

 

nach oben